Hallo Zielgruppe!

Software und IT Lösungen
MarketingBudgetPlaner
MarketingPanel

Media & Kampagnen Service
cobra CRM

B2B Adress-/Datenservice

Community / Club / Kooperations-Marketing

Direktmarketing, Lettershop & Fulfilment Service

Display & Promotion
showdown

Werbeartikel

Promotion Service

Digital Signage & Displays

Interactive Signage Smart Media, etc.

Media & Marketing Services

Zielgruppe Silver Surfer | Best Ager | erfahrene Generationen

Q: IVW und Google Analytics, 8.19-7.20, Feierabend.de
Mitglieder, Abonnenten aus der Feierabend.de-Mitgliederdatenbank

Media-Kampagne, Patienten-Community, Kundenclub oder Reise-Service in Planung?

Sie möchten Ihre Produkte und Services unter registrierten Community-Mitgliedern gezielt crossmedial/multikanal – online und vor-Ort – testen und aus erster Hand bewerten lassen?

Wir erarbeiten für Sie ein geeignetes Media und Marketing-Konzept und realisieren passende Lösungen für Business Partner!

Herzenswünsche Senioren

Gesund und fit bleiben. Finanziell unabhängig. Selbstbestimmt zu Hause leben. Mobil sein bis ins hohe Alter. Reisen und die Welt entdecken. Gemeinsam statt einsam.

2050 werden über 22 Mio Bundesbürger älter als 65 Jahre sein.

Weltweit steigt die Kaufkraft der Senioren bis 2020 auf 15 Billionen Dollar.

61 Prozent der Senioren glauben, dass digitale Technik ihre Lebensqualität erhöhen kann

(Quelle: Destatis, Prima Seniorenmarktstudie 2017, Feierabend, AAL-Studie 2017)

Am besten jetzt aktuelle Mediadaten und individuelles Angebot anfordern:

Zielgruppe Erlebnisorientierte, Start Up´s und jung (gebliebene) Zielgruppen

Junge Zielgruppen und Start-Up´s wünschen interaktive Erfahrungen und außerordenltiche Erlebnisse.

Virtual Reality und Erweiterte Realitäten (AR) schaffen völlig neuartige immersive Erlebniswelten, z.B.

Graffity Wall | AR Erlebnisse mit Abstand Corona ganz-einfach-trotzen

Mehr Video

Nach der neuesten Langzeitstudie von ARD und ZDF im Bereich der Massenkommunikation (VÖ Sept 20) wird bestätigt, dass vor allem junge Nutzer mehr sehen statt hören oder lesen.

Neben sozialen Medien wie Youtube und Streaming-Diensten wie netflix werden mittlerweile Mediatheken häufiger genutzt.

Erstmals seit Beginn der Studie im Jahr 1964 konsumieren die 14 bis 29-Jährigen mit 186 min länger Video als Audio-Inhalte (179 min) und Textinhalte (41 min). Bei den Erwachsenen (ab 14) zeigt sich dieser Trend ebenfalls. Sie konsumierten durchschnittlich 213 min Bewegtbild, 179 min Audio und 53 min Text-Inhalte.

Dennoch zeigen sich die Print-Medien weiterhin als zweitwichtigste Informationsquelle, insbesondere wenn es sich um seriöse und politische Informationen handelt.

Weitere Infos und Ergebnisse auf der Webseite

Mit Videos und professionell gemachten Filmen erreichen Sie daher Ihre Zielgruppe besser denn je!

Zielgruppe KMU | kleine und mittlere Unternehmen – Selbstständige und Gründer

Mocondia | Mobil und Digital

Mocondia Gründer Markus Moriggl begleitet die Entwicklung vom Direktvertrieb und Dialogmarketing über zunehmend automatisiertes digitales Marketing bis zur interaktiven Industrie 4.0 und Smart Business / Media Epoche.

Angesichts langjähriger Expertise und umfassenden Know How profitieren Kunden und assoziierte Partner sowohl von pragmatischer Beratungsleistung in den Bereichen Digitalisierung und Sales Marketing, als auch von individueller Media Lösungsentwicklung und deren Umsetzung.

Wir öffnen Türen” zu Mobility und Digitalisierung – schaffen professionelle Cross Media-Lösungen

Über gezielte Content Exzellenz-Partnerschaften mit Medienproduzenten aus der Film- und VR-Branche sind wir in der Lage, diverse multi-/crossmediale Lösungen plus Services entlang der Wertschöpfungskette umzusetzen, audiovisuelle Filme und virtuelle Inhalte und Medien zu produzieren und zu vermarkten.

Audiovisuelle Kommunikation plus Interaktion und Dialog

Interaktivität ([ɪntɐʔaktiviˈtɛːt]lateinisch inter ‚zwischen‘ und agere ‚treiben, betreiben‘) weist allgemein auf eine Wechselbeziehung zwischen zwei oder mehreren beliebigen Größen hin, bei der implizit Informationen ausgetauscht werden. Der soziologische Interaktivitätsbegriff geht von Personen aus, die sich gegenseitig wahrnehmen können und in ihrem Verhalten aneinander ausrichten, während in der Informationstechnik die Beziehung zwischen Mensch und Computer gemeint ist.”

Quelle: Wikipedia

Interaktion

Das wechselseitige aufeinander Einwirken von Akteuren oder Systemen ist (laut Wikipedia) eng verknüpft mit übergeordneten Begriffen wie Kommunikation, Handeln und Arbeit.

Interaktive Medien und Dialog

Gegenseitiges Wahrnehmen von Interessen und daraus entstehend, Angebote zielgruppen-adäquater Produkte und individueller Kunden-Lösungen wurden schon immer über persönlichen Kontakt | Direktvertrieb via Vertriebsrepräsentanten und gedrucktem Brief (Direktwerbung) realisiert.

Direktmarketing-Kampagnen sind im Vorteil gegenüber klassischer Werbung, da sie exakt geplant werden und deren Investitionsbudget über Responserfolg und Churn Rate (Kaufabschluss minus Storni, etc.) nachberechnet werden können.

Im nächsten Schritt entwickelte sich daher ein multichannel-orientiertes Dialogmarketing. Print bzw. White Mail Aktionen inkl. responsbasierter Elemente Brief und Telefon) wurden über den direkten telefonischen Dialog zwischen Call Center Mitarbeiter und Endkunden erweitert.

Crossmediale Parallelnutzung liegt im Trend. Erfolgsformel der Medienzukunft: Hybride Zielgruppen-orientierte Nutzen und emotionale Media-Lösungen.

Auch klassischen Medien Zeitung / Zeitschrift und TV, Radio enthalten interaktive Elemente, jedoch begrenzt, u.a. aufgrund fehlender Rückkanäle.

Neuerdings bieten Media Boxen von Apple, Amazon, Google und Co. Media Streaming Funktionen und intelligente Vernetzung via SMART Home, sprachgesteuert und verlinkt, vernetzt im Privaten Heim.

Echte Interaktion und globaler, interaktiver Dialog wurden erst mit fortschreitendem Internet und modernster Computertechnologie möglich.

Digital Signage | Interactive Signage

Interaktive Medien und Multimedia begeistern. Über die Partnerschaft mit Eyefactive bieten wir exklusiven Zugang zum ersten App Store für MultiTouch Software und interaktive Premium Displays – inklusive Einstiegsvorteil für Interessenten und Kunden.

eyefactive
Solution & Sales Partner eyefactive

Neue Technologien wie True Multitouch sorgen dafür, dass digitale Inhalte (Audio, Video, Text) über Berührungen und Gesten gesteuert werden.

Multiuser Technologie – Interaktive Anwendungen lassen sich gleichzeitig durch mehrere Benutzer bedienen.

Objekterkennung – Durch Auflegen eines physischen Objektes auf den Touchscreen werden finger-ähnliche Muster erkannt und bestimmte Software-Funktionen ausgeführt.

Bitte akzeptiere YouTube Cookies, um dieses Video optimal erleben zu können.

*Mir ist bekannt, dass evtl. Nutzungsdaten an Youtube und externe Service Provider gesendet und die Zustimmung / Inhalte gespeichert werden, damit die Seite aktualisiert werden kann.

YouTube privacy policy

Eyefactive Solution Partner | App Store

In Deutschland konnten interaktive und intelligente Displays aus diversen Gründen bis dato häufig nur auf Messen und Events, sowie in Großstädten und an kontaktreichen Touch Points, wie Bahnhof, Flughafen und Einkaufszentrum ihre Erfolgsgeschichten schreiben.

Schneller durchgesetzt haben sich digitale audiovisuelle Display-Lösungen, z.B. im stationären Handel sog. Backlight-Displays – speziell beleuchtete LED und LCD Kommunikations-Lösungen – zunächst für den Vitrine-Bereich und später für den gesamten Storefront entwickelt.

Der globale Marktführer im Bereich audiovisueller Kommunikationslösungen hat sein Portfolio mittlerweile um interaktive Touch Display Solutions erweitert.

Bitte akzeptiere YouTube Cookies, um dieses Video optimal erleben zu können.

*Mir ist bekannt, dass evtl. Nutzungsdaten an Youtube und externe Service Provider gesendet und die Zustimmung / Inhalte gespeichert werden, damit die Seite aktualisiert werden kann.

YouTube privacy policy

Vitrinemedia
VM Tisch mit Touchscreen

Digital Signage (Digitale Beschilderung) begleitet den Kunden mehr oder weniger unauffällig an zentralen Touch Points mit Fokus auf Information und Infotainment – digital – audiovisuell – mit oder ohne Touch Funktion und in vielfältigen Variationen –

Digitale Kundenstopper in Handelszonen, Info-Stelen in Krankenhäusern, Werbesäulen am POS, die Video Wall in der U-Bahn und an Gebäuden, Kiosk Systeme und Interaktive Digitaler Tische auf Messe und Event, etc. sorgen für Information und Entertainment sowie Interaktion und Dialog mit dem Kunden.

Passende Standard-Lösungen sind entweder in Innenräumen (Indoor) einsetzbar, oder werden speziell für die Outdoor Zone produziert.

Individuelle Anfertigungen mit maßgeschneiderter Software, in speziellem Design, mit Holz-Rahmen, und interaktiven Anwendungen sind zunehmend gefragter.

Digital Signage im Handel
Digital Signage und Smart Media
(shutterstock_164629418)

Wir entwickeln in Eigenregie und über das MOCONDIA Business Partner Netzwerk entweder individuelle Display Systeme, oder wir besorgen Ihnen auf Anfrage im Full Service (Kauf oder Miete) clevere Digital Signage & smarte Display Lösungen als Standard-Lösungen.

SMART MEDIA | SMART HOME

Digitalisieren in Eigenregie – Ganz-einfach at home machen

Seit Corona Kontaktarten, Dialog-Kanäle und Interaktion mehr oder weniger zwangsweise auf schnellstem Wege verändert, steigt die Nachfrage nach audiovisueller Kommunikation auch im Home Office und damit die Vernetzung mit dem privaten Sektor | Smart Home.

Seit einigen Jahren bieten NAS-Systeme neben wichtigen Private Cloud und IT-Funktionen, z.B. zur Datensicherung auch Smart Media Lösungen für das Home Office. Neben Datenbank-Funktionalitäten und Streaming audiovisueller Daten, z.B. Musik und Videos ist auf ganz-einfache Art und Weise eine Vernetzung im Home Office mit weiteren Standorten, externer Cloud, etc. auch ein gesicherter direkter Zugriff auf Daten, Bilder, Videos, etc. mobil von außen auf die eigenen Daten möglich.

Bitte akzeptiere YouTube Cookies, um dieses Video optimal erleben zu können.

*Mir ist bekannt, dass evtl. Nutzungsdaten an Youtube und externe Service Provider gesendet und die Zustimmung / Inhalte gespeichert werden, damit die Seite aktualisiert werden kann.

YouTube privacy policy

Youtube: NAS QNAP TVS-473e
High End Turbo NAS im Review | Q: iDomiX
Synology NAS DS 418+
QNAP NAS TS 473 - 8G